Sonntag, 20. Juni 2010

Horst #2

Nunmehr zu haben Horst #2, zB hier: amazon . Kaufet und ordert reichlich! 

Ich wurde schon gefragt ob sich der Erwerb lohnt wenn man doch schon die Hefte hat. Klare Antwort: Ja, lohnt sich! Einmal hab ich das Ganze neu gelettert, dh es ist wesentlich lesbarer und unglückliche Formulierungen wurden verbessert. Im Gegensatz zur #1 hat der Verlag diesmal keine Änderungen vorgenommen - außer die NDR anzuwenden, was ich eigentlich zutiefst ablehne. Zweimal hab ich, im Gegensatz zu den Heftversionen, alles aufwendig coloriert bw eingefärbt, was die Storys deutlich aufwertet.
Nebenbei bemerkt, eine Heidenarbeit! Für den Print mußte ich jede einzelne Seite nochmal überarbeiten weil die Farbversionen nur für eine Online-Veröffentlichung gedacht waren...

Bisweilen wird immer noch die (weitgehende) Wahrhaftigkeit der Horst-Storys angezweifelt. Hier mal unwiederlegbare Beweise!
Horst sein Hotel in Poona mit den Moped davor...

... und sein steter Begleiter Winnie, mitsamt der Rose die Horst zum Schluß bekam.


Kommentare:

  1. Zum Glück wurde das geniale Cover beibehalten.

    AntwortenLöschen
  2. Da gabs keine Alternative, das gefällt mir selber am besten.
    Nebenbei, wann machst du ne autobiographische Grafic-Novel? Ich glaube du hättest ne Menge zu erzählen...

    AntwortenLöschen
  3. Ui! Da bin ich ja fast schon stolz drauf, bei Amazon sind die Horste beinahe ausverkauft. Kann allerdings auch daran liegen, daß die nicht allzuviele geordert hatten, man weiß es ja nicht...

    AntwortenLöschen