Montag, 21. September 2009

Im Konsum


Wie es weitergeht ist in Horst #1-Mittendrin! Jetzt neu bei Panini erschienen, nachzulesen.

Kommentare:

  1. Das Katzenfutter kann man einem Tierheim spenden oder selber essen *isgarnedmalsoübel*. Wie auch immer: Getrogen haben hier natürlich die Mini-Portionen Wurst und Aufschnitt. Vermutlich ist entweder Björn oder die Holde Vegetarier. Dies als mögliche Erklärung.

    AntwortenLöschen
  2. In meinem Stammeinkaufsladen steht ein Sammelbehälter fürs Tierheim, da werfe ich auch ab+zu was rein - aber so weit denkt Horst idR nicht...
    Jep, dieser Einkaufswagen-Check ist trügerisch. Bei den ganzen Schokis die ich immer kaufe könnte man auch auf die Idee kommen ich hab einen Haufen Bälger zuhause, was definitiv nicht der Fall ist + sein wird.

    AntwortenLöschen