Freitag, 22. Mai 2009

Magic-Horst



Diesen One-Shot hab ich mal für das Carlsen-Magazin Magic Attack gemacht. Die Streifen waren auf der ersten oder zweiten Seite und wurden jeweils von nem anderen einheimischen Zeichner gemacht. Eigentlich konnte man pinseln was man wollte, nur sollte Fantasy und/oder "Magic Attack" vorkommen.
Und gerade fällt mir wieder ein das ich seinerzeit völlig vergessen habe ne Rechnung zu schreiben... das Murmeltier meines Lebens!

Kommentare:

  1. Da scheint es ja doch einige "Ableger" von Horst zu geben. Einmal gab es in einem Spiegel Online Artikel aus dem Jahre 2005 einen Horst auf einem Empfang zu bewundern, der ungeniert das Gedränge zum Befummeln der weiblichen Besucher nutzt und dann habe ich noch eine Geschichte in der Comictanke im Kopf, wo Horst und Lutz diversen "Reisebedarf" erstehen. Wobei Horst sich natürlich mehr auf die Pornos stürzt.

    Noch einmal meinen besten Dank für die ganzen alten Schwarz-Weiß Horst Geschichten, die du uns nach und nach in dem Blog in neuer Pracht zur Verfügung gestellt hast. Das ist ja doch eine beeindruckende Anzahl an Geschichten geworden.

    Vielleicht solltest du Politiker werden, dann wäre wenigsten einer dabei, der Versprechungen einhält :)

    Beste Grüsse

    Rolf

    AntwortenLöschen
  2. Und die ganzen 1+2Seiter aus HIT-Comics, aber von denen hab ich keine Scans...

    Ich mag Politiker nicht, profilierungssüchtige, selbstgefällige, arrogante Kakerlaken in Menschenhüllen.

    AntwortenLöschen